indien visum hamburg telefon

Visums hinaus und mindestens 2 freie Seiten. Eine Kopie der Datenseite des Passes in Farbe muss beigefügt werden. Für deutsche Staatsbürger besteht Visumpflicht! Bei der Visabeantragung für nicht-deutsche Staatsbürger muss der Nachweis an Hand der Meldebestätigung erbracht werden, das sie mindestens schon zwei Jahre in Deutschland leben. Kann dieses nicht nachgewiesen werden muss das. Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Gewährleistung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Informationen). Für den Besuch ist neben dem Visum eine Genehmigung erforderlich.

Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein zuständig. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Antragsteller, welche früher oder aktuell die Staatsangehörigkeit von Afghanistan, Bangladesch, Pakistan oder Sri Lanka besaßen / besitzen, sowie Antragsteller mit ursprünglich indischer Herkunft unterliegen besonderen Bestimmungen und müssen ebenso wie Antragsteller bestimmter Nationalitäten (Staatenlose, China, Iran, Irak) mit einer Antragsdauer von 3 bis 5 Monaten. Das Konsulat in Hamburg ist für die.

Staatsbürger In Deutschland lebende Ausländer müssen im Besitz eines Aufenthaltstitels sein. So müssen die Fotos aussehen! Passfotos 2 Exemplare eines Passfotos neueren Datums im Format 51mm x 51mm (identische, farbige Fotos mit hellem Hintergrund vom Fotografen). Die bei der Beantragung abgegebenen Unterlagen verbleiben im Konsulat. Bestimmte Gebiete sind "Restricted bzw. Zusatzblatt "Third nationality form" ausgefüllt beigelegt werden. Bei Punkt 10 muss die Adresse im Herkunftsland eintragen werden, sowie der Zeitraum in dem Sie dort gelebt haben.

Weinhandel hamburg eppendorf, Sportstudio hamburg harburg,