targobank mannheim planken

seiner Aktivenzeit als Fußballer zum MGV Frohsinn, wo er mit großer Begeisterung Woche für Woche als Bass-Stimme mitwirkt. Vor einer imposanten Kulisse verfolgten die Jung-Germanen ein emotionales Spiel, das an Spannung nichts zu wünschen übrig ließ. Von einer sinnvollen Investition in die Zukunft, die die Stadt Mannheim gerne bezuschusst habe, sprach Bürgermeister Lothar Quast, der im Namen des Oberbürgermeisters die Grüße und Glückwünsche zur Platzeröffnung überbrachte. Mitmachen, argumentieren und eingreifen - nur so bewegen wir gemeinsam etwas, baut Bernd Hoffmann auf den Vorbildcharakter des Teams von Trainer Matthias Dehoust für Zuschauer und Jugendmannschaften. Dezember 2001 wurde Ludwig Weber zum Ehrenmitglied beim FC Germania Friedrichsfeld ernannt, auf der Weihnachtsfeier des Fußballvereins im Dezember letzten Jahres wurde er für 75 Jahre Vereinstreue geehrt. Danach war er jahrelang ein guter und sehr beliebter Trainer der A-Jugend des Vereins. Am.Oktober dieses Jahres feierte Klaus Riedel seinen burtstag. Im Alter von nicht einmal zehn Jahren trat er bereits dem FC Germania Friedrichsfeld bei und ist damit bereits seit mehr als sechs Jahrzehnten treues Mitglied des Fußballvereins. Zu 115 Jahren FC Germania Friedrichsfeld soll dann auch eine wertige Festschrift erscheinen, wofür die Germanen noch um Spenden und Anzeigeninteressenten werben. Für die Stützpunktspieler steht ein erster Leistungsvergleich im Dezember an, wenn sich die Mannschaften aus den Stützpunkten bei zwei VR-Talentiade-Turnieren messen. Dennoch waren den jüngsten Kickern der Eifer und die breite Brust, sich vor einer so großen Kulisse präsentieren zu können, deutlich anzumerken.

In der FC Germania Vereinsgaststätte fanden sich die Spieler und Trainer ein und konnten auf Einladung von Wirtin Anastasia Kopatsi-Tserepis ein üppiges Abendessen mit toller Auswahl genießen. Vielleicht gerade deshalb hat sich die Truppe unter den Trainern Benjamin Borho und Andreas Knabenschuh zu einer verschworenen Einheit zusammengefunden und im bisherigen Saisonverlauf von sich reden gemacht. Letztlich verbuchten die Kicker von Trainer Sven Paulsen aber dennoch mit dem 2:2-Endstand einen Achtungserfolg.

Mannheim, city Center, mannheim, parkpl tze, Parken auf der Stra e, Parkuhren, Parkscheinautomaten und private Garagen. Kulturabend deckt breites k nstlerisches Spektrum. KurzweiligerTargobank-Abend im Bernhardushof (wy) Bereits zum vierten Mal ging im Friedrichsfelder Bernhardushof der. Targobank -Kulturabend ber die B hne.

Überweisungen sind möglich auf Konto 1180517 bei der VR Bank Rhein-Neckar eG, BLZ 67090000, Stichwort: Pflanzpate. Hinzu kommt noch die tolle Umsorgung durch die Gastgeber, so dass alles rundum angenehm ist, resümierte Geschäftsführer Andi Nowey nach dem Essen, bei dem insgesamt 45 Gäste aus dem Kreise der Fußballmannschaften anwesend waren. März 1945 wurde Fritz Diehm geboren. 02.11.12 D-Jugend unterstützt den SV Waldhof (wy) Zahlreiche Schlagzeilen hatte das Regionalliga-Spiel des SV Waldhof gegen den FSV Frankfurt II als Hauptattraktion des Mannheimer-Morgen-Familientags im Vorfeld erzeugt. Inhaberin Anastasia Kopatsi-Tserepis konnte zu einem vollen Haus mit griechischer Musik und Tanz sowie einem griechischen Überraschungsbüffet aufwarten. Keine Frage, dass Charly in die Fußstapfen seiner erfolgreichen Vorfahren getreten ist. Die Beerdigung findet am kommenden Donnerstag,.April um 12 Uhr auf dem Friedhof in Friedrichsfeld statt. Es war auch die Zeit, in der sich mit Martin einer seiner beiden Söhne als wertvoller und schließlich langjähriger Spieler der nnschaft des Fußballvereins herauskristallisierte und etablierte. Als Dank dafür haben sich die Friedrichsfelder Kicker gleich mit einem Sieg gegen den FV 08 Hockenheim bedankt und den Trikots einen Einstand nach Maß beschert. Am vergangenen Montag, vember, feierte Gerd Zimmermann seinen burtstag. Seit sie ihren Arthur kennt, ist sie sonntags als Zuschauerin auf dem Fußballplatz zu Hause, und das damit schon weit über 60 Jahre lang.

18.04.15 Ehrenmitglied Albert Scheid feierte burtstag (wy) Albert Scheid wurde. Im August 1953 trat er dem Fußballverein als Zehnjähriger in der Schülermannschaft bei und wechselte 1961 in den Aktivenbereich der zweiten Mannschaft. Sein Ableben reißt ein großes Loch in den FC Germania Friedrichsfeld.