polizei moers nachrichten

sondern vielmehr einen Sachschaden von geschätzten.000 Euro. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / Fax: 0281 / E-Mail: pressestelle. Damit die Telefonbetrügern im Kreisgebiet keinen Erfolg haben wird die. Damit enden unsere gesammelten Werke, die wieder einmal beweisen, dass bei der. Oder in den Tagen zuvor etwas Verdächtiges beobachtet hat, möge sich bitte bei der. Gibt sich der Anrufer als Polizeibeamtin oder Polizeibeamter aus, lassen Sie sich den Namen nennen und wählen Sie selbst die 110. Gegen.15 Uhr zu einem Streit unter Geschwistern, so dass die Kolleginnen und Kollegen zu einer öffentlichen Toilette eilten. Auch mit einer Vorwahl sehen sollten, dann handelt es sich nicht um einen Anruf der.



polizei moers nachrichten

Polizei, Zoll, Krankenwagen Feuerwehreinsatz von heute direkt zum nachlesen. Newsticker Blaulichtreport zu aktuellen Themen wie: Verkehrsunfall, Raubüberfall, Zugunglück amp; weiteren Unfällen in der Region rund. POL-WES: Moers -Raub auf offener Straße, polizei sucht Zeugen Wesel (ots) - Am Montag, gegen 19:05 Uhr, kam. Moers im Bereich des Hanns-Albeck-Platzes zu einem Raub. Moers - 82-Jähriger überraschte Täter im Keller und wird zu Boden gestoßen /.

Just als die Kollegen und Kolleginnen eintrafen, kletterte er herunter und gab Fersengeld. Schadenersatz und Rausschmiss waren die Folge. Geben Sie unbekannten Personen teach english in berlin keine Auskünfte über Ihre Vermögensverhältnisse oder andere sensible Daten. In Schermbeck rief.08. Wir haben die außergewöhnlichsten der letzten Wochen einmal gesammelt. Wesel (ots) - Wieder einmal versuchten Telefonbetrüger im Kreisgebiet (Kamp-Lintfort, Wesel und Dinslaken) ihr Glück. Polizei, weil ein Unbekannter an der Hausfassade des alten Rathauses hochgeklettert war und auf einem Mauervorsprung herumturnte. In allen Fällen waren die Angerufenen Senioren, die gut informiert und entsprechend umsichtig gehandelt haben. Doch die Bescherung war bereits vorbei: Eine 45-jährige Frau hatte ihre 55-jährigen Schwester mit einem Mörserstößel mehrfach auf den Kopf geschlagen und sich bereits in unbekannte Richtung entfernt.

Wer also.08. Wesel (ots) - Das kann ja wohl nicht wahr sein!